Der Bundespräsident trifft IONICA in Zell am See!

Im Rahmen seines Besuches in Zell am See hat Bundespräsident Alexander van der Bellen mit seiner Gattin Mag.a Doris Schmidauer die Vertreter der IONICA, Bgm. Peter Padourek und Sebastian Vitzthum, getroffen. Der Bundespräsident zeigte sich sehr angetan von dem Status der IONICA als größtes Greenevent und für ihn ist die Elektromobilitätsmesse unterstützenswert. Padourek und Vitzthum sprachen dem Bundespräsidenten zu dem eine Einladung zur Eröffnung aus.

„Der Bundespräsident hat mir seine persönliche Visitenkarte gegeben und freut sich auf die Einladung. Falls es sein Terminplan erlaubt, wird er gerne zur IONICA nach Zell am See kommen“, so Sebastian Vitzthum.

 

Foto: Nikolaus Faistauer