• IONICA Header Congress

Das Programm

Hier finden Sie einen Überblick über unser aktuelles Programm.
Änderungen vorbehalten.

12:00 – 13:00

Akkreditierung & Begrüßungskaffee

Begrüßung
Bürgermeister Andreas Wimmreuter*, Zell am See

13:00 – 14:30

Fördermöglichkeiten (E-)Mobilität

Moderation: Michael Steiner, TU Clausthal, Clausthal-Zellerfeld

Überblicksvortrag: Europa, Österreich, Deutschland & Schweiz
Andreas Kettenhuber
Kommunalkredit Austria AG, Wien

Fördermöglichkeiten Deutschland
Johannes Pallasch
Nat. Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW), Berlin

Zukünftige Förderprogramme Österreich
Tba.
Bundesministerium für Verkehr, Innovation & Technologie*, Wien

Umsetzungsförderung Österreich
DI Markus Schuster
HERRY Consult GmbH, Wien

14:30 – 14:50

Kaffeepause

14:50 – 16:30

Digitale Mobilitätstechnologien – Chancen für Kommunen

Impulsvortrag: Digital transformierte Mobilitätspolitik
DI Martin Russ
Austriatech, Wien

Mit dem urbanen Mobilitätslabor Graz grenzenlos von der Innovation zur Umsetzung
DI Andreas Solymos
Mobility Lab, Graz

Feinstaubmessung in den Alpen mittels Black Carbon Monitor & wo die E-Mobilität ansetzen kann
Prof. Dr. Christof Sumereder
FH JOANNEUM, Graz

Zukünftige Mobilität durch vollständige Digitalisierung gestalten
N.N.
NEW AG, Mönchengladbach

Diskussion

16:30 – 16:50

Kaffeepause

Impulsvortrag: Die Rolle von E-Mobilität für den Tourismus
Henk Meiborg
emodz, Enschede (NL)

17:10 – 18:30

Anbieterforum

E-Bike-Ladelösungen – Fördermöglichkeiten, Aufwertung der Kommune und Entlastung der Verkehrsinfrastruktur
Peter Schitter
bike-energy, St. Martin am Tennengebirge

Feuerwehrfahrzeug der Zukunft
Michael Friedmann
Rosenbauer International AG, Leonding

Autonome E-Kehrmaschinen
Thanuja Ambegoda
Enway, Berlin

Depot- und Gelegenheitsladen von Busflotten
Thomas Mang
European Electrical Bus Company, Frankfurt am Main

Ganzheitliche Quartiersentwicklung – Mobilität intelligent planen & teilen
Dr. Chris Richter*
Animus, Ratingen

Steuerliche Aspekte & Vorteile E-Mobilität in Unternehmen
Mag. Julian Holleis
Fritzenwallner & Gandler, Neukirchen am Großvenediger

09:00 – 10:00

Akkreditierung & Begrüßungskaffee

10:00 – 10:30

Moderation: Prof. Dr. Martin Faulstich, INZIN Institut, Düsseldorf

Grußworte
Prof. Dr. Martin Faulstich, TU Clausthal & INZIN Institut, Düsseldorf – Wissens. Leiter des 2nd World Mobility Forums
Bürgermeister Andreas Wimmreuter*, Zell am See
Mag. Stefan Schnöll, Landesrat für Verkehr, Infrastruktur & Sport, Salzburg
Norbert Hofer, Bundesminister für Verkehr, Innovation & Technologie (Videobotschaft)
Johannes Hahn*, EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik & Erweiterungsverhandlungen

Keynote: Stadt der Zukunft
Dr. Harry Lehmann
Umweltbundesamt, Dessau

11:15 – 13:05

Mensch & (E-)Mobilität

Moderation: Prof. Dr. Jens Dangschat, TU Wien

Impulsvortrag: Die Zukunft des Individualverkehrs
DI Oliver Schmerold
ÖAMTC, Wien

Schmerold

Gesellschaftliche Akzeptanz von E-Mobilität
Dr. Sophie Karmasin
Karmasin Research & Identity GmbH

Mikromobilität im urbanen Raum & letzte Meile
Kurt Sigl
Bundesverband eMobilität, Berlin

Sigl

Ressourcenbedarf für E-Mobilität
Prof. Dr. Bruno Oberle
ETH Lausanne

Diskussion

Mittagessen & Poster Session im Ausstellungsbereich

14:00 – 15:30

Parallel Sessions

E-Mobile und hybride Technologien: Wasser & Luft

Wasser

Moderation: Prof. Dr. Andre Niemann, Uni Duisburg-Essen

Luft

Moderation: Dr. Holger Friehmelt, FH JOANNEUM, Graz

Tba.
Dr. Christoph Ballin, Torqeedo GmbH

Elektrofliegerei – die nächsten logischen Schritte aus wissenschaftlich-technischer Sicht
Dr. Holger Friehmelt, FH JOANNEUM, Graz

Emissionsfreie Binnenschifffahrt
N.N., Magazin Schiffahrt Hafen Bahn & Technik*

Viersitziges Passagierflugzeug HY4 mit emissionsfreiem Antrieb
Prof. Dr. Josef Kallo, Deutsches Zentrum für Luft- & Raumfahrt, Stuttgart

Solarbetriebene Binnenschiffe für den Tourismus in der Stadt
N.N., Solarwaterworld* Berlin

Solar Impulse
DI Hannes Ross, Solar Impulse Foundation, Lausanne

E-Yachten
N.N., Frauscher Bootswerft*, Ohlsdorf

„Waterskating with a drone“ – experiences from Watersport & Rescue Activities with the Infineon Enterprise Drone
Siegfried Krainer, Infineon, Villach

Diskussion

Diskussion

Kaffeepause & Poster Session im Ausstellungsbereich

16:10 – 17:50

Best Practices

Moderation: Prof. Dr. Martin Faulstich, TU Clausthal & INZIN Institut, Düsseldorf

Modellregion E-Mobilität Zell am See/Pinzgau
Ing. Mag. Horst Ebner
Salzburg AG, Salzburg

E-Mobilität – Vom Modell zur Markteinführung
Klaus Ertl,
Klima- und Energiefonds, Wien

Actual status and trends in fast charging
Steven Dorresteijn,
ABB AG, Eindhoven (NL)

Personenbefördernde Drohnen
Andreas Perotti
FACC AG, Ried im Innkreis

Diskussion

08:00 – 09:00

Akkreditierung & Begrüßungskaffee

09:00 – 09:30

Keynote: Wie Digitalisierung Mobilität verändert
Sascha Hermann
VDI Technologiezentrum, Düsseldorf

09:30 – 10:30

Visionen

Moderation: Dr. Stefan Eder, Benn-Ibler, Wien

Elektromobilität in Smart Cities
Josef Bärnthaler
FH JOANNEUM, Graz

Logistik-Innovationen 2030
Burkhard Zech
Volvo Group Trucks Central Europe GmbH, Ismaning

Diskussion

Best Poster Award
Moderation: Prof. Dr. Martin Faulstich
TU Clausthal & INZIN Institut, Düsseldorf

Faulstich

Kaffeepause & Brunch im Ausstellungsbereich

11:10 – 13:00

Neue Mobilität in Städten

Moderation: Christian Klaiber, Initiative Zukunftsmobilität, Trossingen

Impulsvortrag: Urbane Konzepte – die Stadt Graz
Dipl.-Ing. Wolfgang Malik
Holding Graz

E-Mobility auf der letzten Meile
Horst Mooshandl
Österreichische Post AG, Wien

UAM – Initiative Ingolstadt
Prof. Dr. Andreas Frey
Technische Hochschule Ingolstadt

Seilbahnen – Kreative Lösungen in der Stadt & auf dem Land
Reinhard Fitz
Doppelmayr Seilbahnen, Wolfurt
& N.N.
Schmittenhöhebahn AG, Zell am See

Diskussion

Mittagspause

13:45 – 15:30

Impulsvortrag, Podiumsdiskussion & Festvortrag

Moderation: Dr. Fritz Joachim, IRE, Salzburg

Impulsvortrag: Verkehrs- & Technologiepolitik – Chancen für die Transformation
Spyra Henriette
Bundesministerium Verkehr, Innovation & Technologie, Wien

Podiumsdiskussion – Voneinander lernen – Möglichkeiten der Kooperation A/D/CH
Kurt Sigl, Bundesverband Elektromobilität, Berlin
Spyra Henriette, Bundesministerium Verkehr, Innovation & Technologie, Wien
tba., Ministerialvertreter (CH)
tba. Ministerialvertreter (D)

Festvortrag: Mobilität im All
Franz Viehböck*
erster & einziger österreichischer Astronaut, Berndorf AG, Berndorf

15:30 – 15:35

Schlussworte
Prof. Dr. Martin Faulstich
TU Clausthal & INZIN Institut, Düsseldorf

Faulstich

Abschiedssekt im Ausstellungsbereich

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets zum Forum!