• IONICA Header Congress

Call for Poster

für Studierende, Nachwuchs­wissenschaftler,
Wissenschaftler, Start-ups & Unternehmen

Einreichfrist 30. April 2019

Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Martin Faulstich

Die Themen

1. Mensch & (E-)Mobilität

Nutzerverhalten & Akzeptanz, Suffizienz, politische/rechtliche/wirtschaftliche Aspekte von Mobilität, kommunale Herausforderungen, Verkehrsvermeidung etc.

2. Mobilität zwischen Technologie & Umwelt

Emissionsarme & -freie Technologien für Land, Wasser, Luft, Infrastrukturen, Energieversorgung, Ressourcenschonung, Klimaschutz etc.

3. Digitalisierung & Mobilität:

Verkehrsregulierung, Konnektivität, Autonomes Fahren, Logistik 4.0, IKT, Mobilitätsapps der Zukunft etc..

4. Neue Mobilitätskonzepte für urbane und ländliche Räume

Multimodale Mobilitäts- & Verkehrskonzepte, Car- & Ridesharing, Öffentlicher Nah- & Fernverkehr, Fuhrpark- & Flottenmanagement, letzte Meile, etc.

Ablauf vor Ort

Die Poster werden während des IONICA – 2nd World Mobility Forums im Foyer ausgestellt. Auf diese Weise haben die Kongressbesucher während der Pausen die Möglichkeit mit Ihnen über Ihr Poster ins Fachgespräch zu kommen. Eine interne Jury wählt die drei besten Poster aus und überreicht am 2. Haupttag des Kongresses (Mittwoch, den 19. Juni) den Best Poster Award. Den Gewinnern wird in diesem Rahmen die Möglichkeit gegeben, vor den Kongressbesuchern ihr Posterthema noch einmal in fünf Minuten auf der Hauptbühne vorzustellen.

  • Bitte senden Sie Ihr Poster als optimierte PDF im A0 Format bis zum 30. April 2019 an folgende Adresse: ionica@inzin.de
  • Nach der internen Begutachtung werden wir uns bis zum 07. Mai bei Ihnen zurückmelden und Sie darüber informieren, ob Ihr Poster angenommen wurde.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sarah Piller (ionica@inzin.de)