CONGRESS

Am 21. & 22. Juni 2018 im Congress Center Zell am See

Die Elektromobilität ist das verbindende Element der spannendsten Forschungszweig aus Physik, Fahrzeugtechnik und Ingenieurswesen. Der IONICA Congress führt internationale Spitzen aus Forschung, Wirtschaft und Politik im Ferry Porsche Congress Center Zell am See zusammen.

Die besten Köpfe der Branche informieren und diskutieren vor interessiertem Publikum über die neuesten Erkenntnisse und Zukunftsvisionen der E-Mobilität. Wissenschaftlicher Leiter ist der ausgewiesene E-Mobility-Experte Prof. Dr. Martin Faulstich von der TU Clausthal.

Die Mobilität des 21. Jahrhunderts wird vom elektrischen Gedanken kernbestimmt. Die Fragen nach Energiegewinnung und –versorgung beschäftigen die Wissenschaft ebenso wie neuartige Antriebskonzepte und Aspekte der Umweltverträglichkeit. Auch wird die Verbindung von Mensch und Maschine immer bedeutender: Individuelle E-Mobilität, vor allem im nicht-urbanen Raum, wird eines der wichtigsten Themen sein. Innovative Ideen, das Neueste aus Wissenschaft und Forschung und das beste Netzwerk der Branche erwarten Sie am IONICA Congress!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets zum IONICA Congress!

€ 350,- bis zum 31. März 2018 (exkl. USt.)
€ 400,- ab dem 01. April 2018 (exkl. USt.)

Inklusivleistungen:

  • Teilnahme am Kongress inkl. Kongressunterlagen (digital)
  • Abendveranstaltung am 21. Juni 2018
  • Kaffeepause am Vormittag und Nachmittag an beiden Tagen
  • Mittagessen an beiden Tagen

Das Programm

Hier finden Sie einen Überblick über unser aktuelles Programm, präsentiert von Lisa Gadenstätter.
Änderungen vorbehalten (* = tbc.)

Rahmen­bedingungen

10.00 – 12.15

Moderation: Martin Faulstich / TU Clausthal

10.00 – 10.30

Grussworte

Peter Padourek / BGM Zell am See
N.N. / Land Salzburg, Salzburg
N.N. / BMVIT, Wien

10.30 – 10.50

Mobilität

Martin Faulstich / TU Clausthal

10.50 – 11.10

Zukunft Individualmobilität

Oliver Schmerold / Direktor, ÖAMTC, Wien

11.10 – 11.30

Klimawandel + Energie

Michael Schlesinger / Direktor Prognos AG, Basel

11.30 – 11.50

Elektromobilität

Thomas Weber* / Vorstand a. D. Daimler AG, Stuttgart

11.50 – 12.15

Diskussion

Mittagspause

12.15 – 13.30

Land 1 – Räume

13.30 – 15.40

Moderation: t.b.a

13.30 – 13.50

Urbaner Raum

Jens S. Dangschat* / TU Wien

13.50 – 14.10

Ländlicher Raum

Christian Klaider* / Initiative Zukunftsmobilität, Trossingen

14.10 – 14.30

Autonomes Fahren

Eckard Minx / Vorstand Daimler Benz Stiftung, Ladenburg

14.30 – 14.50

Auswirkungen Wirtschaft, Arbeitswelt

Karin Tausz* / SBB, Bern

14.50 – 15.10

Diskussion

Land 2 – Infrastrukturen

15.40 – 17.30

Moderation: t.b.a

15.40 – 16.00

Ladeinfrastrukturen PKW

Markus Kreisel / CEO Kreisel Electric, Rainbach

16.00 – 16.20

Ladeinfrastrukturen LKW

Stefan Wagner* / Siemens, München

16.20 – 16.40

Alternative Wasserstoff

Klaus Bonhoff* / Geschäftsführer, NOW GmbH, Berlin

16.40 – 17.10

Recycling

Bernd Fleschenberg / COO TSR Group, Bottrop

17.10 – 17.30

Diskussion

Abend­veranstaltung

19.00 – 22.00

Land 3 – Fahrzeuge

09.00 – 10.50

Moderation: t.b.a

09.00 – 09.20

Postfahrzeuge

Achim Kamper* / Streetscooter, Aachen

09.20 – 09.40

Entsorgungsfahrzeuge

Johannes Kirchhoff / FAUN, Osterholz-Scharmbeck

09.40 – 10.00

Solarfahrzeuge

Roland Haslauer / GFB & Partner, Zell am See

10.00 – 10.20

Diskussion

Kaffeepause

10.20 – 10.50

Parallel Sessions

10.50 – 12.30

Wasser

Moderation: André Niemann / Uni Essen-Duisburg

Luft

Moderation: Holger Flühr / FH Joanneum, Graz

10.50 – 11.10

Fähren

Reinhard Lüken* / Verband für Schiffbau und Meerestechnik (VSM)

11.10 – 11.30

Frachter

Uwe Frenz* / Kongsberg Maritime GmbH

11.30 – 11.50

Boote

Karl Wagner / SAY Carbon Yachts

12.10 – 12.30

Diskussion

Mittagspause

12.30 – 13.15

Marktplatz

13.15 – 15.00

Moderation: Jens S. Dangschat / TU Wien

13.15 – 13.30

Frankreich

Eglantine Kunle / TU Clausthal

13.30 – 13.45

Norwegen

Christina Bu* / NOR Elektroautoverband

13.45 – 14.00

Japan

Frauke Bierau / VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin

14.00 – 14.15

China

Michael Nelles / Uni Rostock, Gastprofessor an chin. Universitäten

14.15 – 14.35

Diskussion

Festvortrag (öffentlich)

15.00 – 15.35

15.00 – 15.30

Formel E

15.30 – 15.35

Schlussworte

Martin Faulstich / TU Clausthal